Kreismeisterschaft Nordwest in Glindow

Gestern fand bei uns die Kreismeisterschaft Nordwest im Freien 2018 statt.

Der Schützenverein zu Glindow 1924 e.V. lieferte auf der schönsten und größten Bogensportanlage Brandenburgs ein perfektes Umfeld für die Kreismeisterschaft: Strahlend blauer Himmel, wenig Wind, ein schattenspendender Unterstand und ein umfangreiches Angebot an Essen und Erfrischungen. Dieses Mal gab es weder Schauer noch Gewitter!

Rund 60 Schützen aus Prenzlau, Hennigsdorf, Hohen Neuendorf, Dallgow, Werder und Glindow waren dabei. Wettkampf und Versorgung liefen reibungslos, wie immer. Nur die hohen Temperaturen von bis zu 32° machten das Schießen anstrengend.

Glindow konnte einige schöne Erfolge feiern: Bei den Herren sicherte Dietmar sich Gold, Hansi Bronze. Franzi siegte konkurrenzlos bei den Damen. Ihr Sohn Felix holte sich mit sehr guten 543 Ringen Silber bei den Schülern B. Nur zwei Ringe fehlten ihm zum Sieg! Dustin belegte den ersten Platz bei der Jugend. Caspar, einer unserer Blankbogenschützen, ging mit Bronze bei den Schülern B nach Hause.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier.

Hier ein paar Bilder vom Tage:

20180609_100340

Dieser Beitrag wurde unter 2018, Berichte, Wettkämpfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.