Verbandsliga Bogensport -1.Spieltag

Die Saison der Verbandsliga Brandenburgs im Bogensport 2004/2005, und damit der Landesmannschaftsmeisterschaft 2005 für Recurvebögen, wurde mit dem ersten Spieltag in Schwedt eröffnet. Gastgeber SSV PCK 90 Schwedt ,schon einmal Meister 2002, konnte dabei alle sieben Matche souverän gewinnen und ist mit 14:0 Punkten unangefochtener Spitzenreiter. In der Besetzung Anne Pavel, Andreas Gdanitz, Monika Simsch, Frank Schmidt und Elisabeth Rönnpagel schossen die Schwedter Schützen in den sieben Matchen mit 1685 Ringen gar ein bundesligareifes Ergebnis.

Der Schönower SV wurde nach vier Jahren Bundesliga im Frühjahr 2004 abgemeldet und so von der ersten Liga in Liga vier (Verbandsliga) durchgereicht. Nun mit einer völlig neuen Mannschaft in der Verbandsliga, ausschließlich mit jugendlichen Schützen bestückt, konnten die Schönower mit drei Siegen und vier Niederlagen immerhin Platz 5 belegen. Der Traum von der Bundesliga dürfte für Schönows Bogensportler wohl auf Jahre ausgeträumt sein.

Spannend wird es an den verbleibenden drei Spieltagen im Kampf um die Medaillen. Zepernick und Blankenfelde (mit zwei Teams !) liegen alle mit je 10:4 Punkten gleichauf auf den Plätzen 2-4. Nach dem Aufstieg des Meisters 2003/2004 der Müllroser Schützen in die Regionalliga und dem Ausstieg der Schmöllner Schützen rückten der SV zu Glindow und der PSV Frankfurt in die Verbandsliga auf. Der SV zu Glindow konnte immerhin zwei Duelle für sich entscheiden und liegt den Schönowern mit ihrem ersten Team im Nacken. Der PSV Frankfurt verlor zwar alle Auftaktduelle wird aber als neuer Verein im brandenburgischen Bogensport in Zukunft gewiss noch für die ein oder andere Überraschung sorgen können. Der zweite Spieltag wird am 11.12.2004 im uckermärkischen Passow ausgetragen.

Der SV Glindow startet mit Schützenhilfe der Blankenfelder Bogenschützen und gründeten unter der Führung von Michael und Silke Bleich eine gemeinsame Mannschaft. Mit von der Partie: Stefan Laux und Antje Leutnitz. Ein erfolgreiches Team!! Beim nächsten Einsatz sollen ev. auch junge Nachwuchsschützen aus Glindow mitschießen. Wir sind gespannt.

  Silke, Michael, Antje und Stefan            

Stefan in "action"

 

ERGEBNISSE

 

PSV Blankenfelde II : SSV PCK 90 Schwedt 0 : 2   242 : 247
PSV Frankfurt : Schönower SV II 0 : 2   163 : 207
SG Einheit Zepernick : Schönower SV I 2 : 0   231 : 218
PSV Blankenfelde I : SV zu Glindow 2 : 0   220 : 197
                   
PSV Blankenfelde I : SSV PCK 90 Schwedt 0 : 2   223 : 248
Schönower SV I : PSV Blankenfelde II 0 : 2   179 : 242
SG Einheit Zepernick : Schönower SV II 2 : 0   221 : 170
PSV Frankfurt : SV zu Glindow 0 : 2   156 : 207
                   
PSV Blankenfelde II : Schönower SV II 2 : 0   226 : 187
SG Einheit Zepernick : SV zu Glindow 2 : 0   222 : 192
PSV Frankfurt : SSV PCK 90 Schwedt 0 : 2   163 : 242
PSV Blankenfelde I : Schönower SV I 2 : 0   231 : 204
                   
Schönower SV I : PSV Frankfurt 2 : 0   215 : 192
PSV Blankenfelde I : Schönower SV II 2 : 0   222 : 175
PSV Blankenfelde II : SV zu Glindow 2 : 0   237 : 223
SG Einheit Zepernick : SSV PCK 90 Schwedt 0 : 2   213 : 234
                   
SV zu Glindow : Schönower SV II 2 : 0   219 : 165
SSV PCK 90 Schwedt : Schönower SV I 2 : 0   229 : 215
PSV Frankfurt : PSV Blankenfelde I 0 : 2   174 : 222
SG Einheit Zepernick : PSV Blankenfelde II 2 : 0   235 : 228
                   
SG Einheit Zepernick : PSV Blankenfelde I 0 : 2   215 : 222
PSV Frankfurt : PSV Blankenfelde II 0 : 2   194 : 240
SV zu Glindow : Schönower SV I 0 : 2   200 : 218
SSV PCK 90 Schwedt : Schönower SV II 2 : 0   239 : 178
                   
SG Einheit Zepernick : PSV Frankfurt 2 : 0   217 : 203
SSV PCK 90 Schwedt : SV zu Glindow 2 : 0   246 : 204
PSV Blankenfelde I : PSV Blankenfelde II 0 : 2   191 : 233
Schönower SV II : Schönower SV I 0 : 2   202 : 212
                   
                   
                   
    Tabellenstand nach dem 1. Wettkampftag    
    Verein Ringe       Punkte
                   
1.   SSV PCK 90 Schwedt 1685       14 : 0
2.   PSV Blankenfelde II 1648       10 : 4
3.   SG Einheit Zepernick 1554       10 : 4
4.   PSV Blankenfelde I 1531       10 : 4
5.   Schönower SV I 1461       6 : 8
6.   SV zu Glindow 1442       4 : 10
7.   Schönower SV II 1284       2 : 12
8.   PSV Frankfurt 1245       0 : 14

(22.11.2004)