Ostdeutsche Meisterschaft auch 2019 wieder in Glindow

Liebe Sportfreunde, liebe Besucher,

wir freuen uns, daß die Ostdeutsche Meisterschaft im Bogenschießen im Freien auch in diesem Jahr wieder bei uns in Glindow stattfinden wird. Am 21. und 22. September werden  voraussichtlich wieder über 200 Schützen auf unserer Bogensportanlage um Ringe und Medaillen kämpfen.

 

Die Ausschreibung ist soeben veröffentlicht worden. Meldungen sind ab sofort möglich!

Veröffentlicht unter 2019, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Neueinsteigerkurs ab 31.03.

Pünktlich zum Start in die Freiluftsaison gibt es in Glindow einen Kurs für Neueinsteiger im Bogenschießen. Wenn Sie schon immer bogenschießen wollten: Hier ist Ihre Chance, einen fundierten und entspannten Einstieg in diesen faszinierenden Sport zu finden.

 

Für wen?

Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Kinder ab ca. 9 Jahren, die das Bogenschießen gründlich erlernen möchten. Es genügt eine normale körperliche Kondition. Es ist keine weitere Vorbildung notwendig

Wann fangen wir an?

Der Kurs wird von dem erfahrenen Trainer Matthias Upadek geleitet. Wir treffen uns am Sonntag, den 31. März um 10 Uhr auf der Bogensportanlage in Glindow. Wir informieren zunächst unverbindlich über den Verein, das Bogenschießen und wie wir uns den Kurs vorstellen. Wir wollen dabei auch in Absprache mit Euch die weiteren Kurstermine festlegen. Danach könnt Ihr Euch für den Kurs anmelden.

Wie geht’s weiter?

Wir planen ca. 8 Ausbildungstermine. Der Kurs wird voraussichtlich zweimal wöchentlich stattfinden. Dann endet der Kurs mit einer Abschlußprüfung.

Und dann?

Wer den Einsteigerkurs erfolgreich gemeistert und sich für das Bogenschießen begeistert hat, kann danach an unserem regulären Training teilnehmen.

Wo muß ich hin?

Zur Bogensportanlage des Schützenvereins zu Glindow, am Ende der Glindower Mühlenstraße bzw. der Straße „Am Schützenpark“. Achtet auf die grün-weißen Schilder!

Kosten

50 € pro Person – darin enthalten sind: 8 Trainingseinheiten mit einem zertifizierten Bogensporttrainer, Gummiband für Trainingszwecke, Abschlußprüfung

noch Fragen?

Dann kommt am 31.03. zu unserem Treffen. Dort werden alle Fragen beantwortet.

 

Veröffentlicht unter 2019, Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Juniorliga in Blankenfelde

Am 22./23. Februar war es wieder soweit, zur Juniorliga nach Blankenfelde zu reisen. Unser Verein war mit zwei Mannschaften dabei.
Karl, Franz und Maximilian bildeten die 1., Robert, Yannik und Jan-Luca bildeten die 2. Mannschaft. Am Tag 1 war die Anspannung und Aufregung groß, es war für viele der erste richtige Wettkampf. Um 14 Uhr durften die ersten Pfeile in Richtung Scheibe abgegeben werden. Nach 4 Stunden war der erste Wettkampftag mit Höhen und Tiefen geschafft. Den „Neulingen“ tat es gut, wie Franz und Robert sich mit ihren Erfahrungen einbrachten und sie toll unterstützten, wenn auch mal ein Pfeil nicht da traf wo er sollte. So konnten auch gute Treffer ins Gold verzeichnet werden.
Die Bögen wurden entspannt, das Nachtlager vorbereitet, die Tische fürs Abendbrot bereitgestellt. Nach dem großem Speisen wurde noch eine toller Film geschaut. Halb Sieben schellte auch schon der Wecker, für einige war die Nacht zu kurz. Noch vorm Frühstück wurden die Schlafplätze weggeräumt, so konnte pünktlich und gut gestärkt um neun der zweite Tag beginnen. 13 Uhr standen die Platzierungen fest. Unsere 6 gaben wieder alles und belegten leicht geschafft aber glücklich einen tollen 5. & 7. Platz.
Das Resümee: Es waren zwei super Tage für Kinder und Betreuer.
Ein großes Danke an die Blankenfelder Bogenschützen 08 für die super Organisation und die tolle Gastfreundschaft

Alle ins Gold
Alle ins Blatt
Ein Wiedersehen im nächsten Jahr findet ganz bestimmt wieder statt.

(Bericht von Jan)

Weitere Bilder findet Ihr hier.

Alle Ergebnisse gibt es hier und hier.

Veröffentlicht unter 2019, Berichte, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar

ODM im Hallenbad

Der letzte große Wettkampf in der Hallensaison fand am Wochende statt, die Ostdeutsche Meisterschaft. BB Berlin hatte in die Bogensporthalle im Sportforum Berlin eingeladen. Die ehemalige Schwimmhalle, Heimat vieler Topschützen und -schützinnen, bietet immer ein besonderes Ambiente. Fünf Helden aus Glindow nahmen die Herausforderung an.

Am Samstag war der Väter- und Söhnetag.

Franz schoß konzentriert wie immer und erreichte, wie schon bei der Landesmeisterschaft vor drei Wochen, fast 500 Ringe. Yannick haderte mit seinem Material, konnte am Ende aber doch respektable 339 Ringe sammeln.

Der Sonntag war der Wettkampftag der Erwachsenen.

Nach guter Vorrunde stand Franzi im Finale. Es wurde live von der Spitzenschützin und Olympiateilnehmerin Elena Richter kommentiert. Die Ehre war offenbar nicht gut für die Konzentration, das Match ging leider verloren.

Micha gelang es mit Glück und Können, seinen ersten Finalgegner mit 6:2 vom Platz zu fegen. Leider war auch für ihn mit dem zweiten Finale das Ende des Wettkampfs erreicht.

Ulrich nahm auch am Wettkampf teil, jedoch ohne nennenswertes Ergebnis.

Alle Ergebnisse findet Ihr auf Bogensport Brandenburg. Und denkt daran: Die nächste Ostdeutsche Meisterschaft findet in Glindow statt, am 21. und 22. September!

Veröffentlicht unter 2019, Berichte, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar

Landesmeisterschaft Halle 2019

Bei der Landesmeisterschaft in der Halle war Glindow dieses Mal äußerst dünn vertreten. Immerhin, Franz und Robert hielten die Vereinsfahne hoch.

Franz konnte sein gutes Ergebnis von der KM fast noch einmal wiederholen und wurde mit 497 Ringen Siebenter von 14 bei den Schülern A.

 

Robert wurde Dritter bei den Schülern B und sorgte so dafür, daß wir auch in diesem Jahr nicht ohne Medaille bleiben.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier: http://www.bogenbrb.de/ergebnisse/2019/Ergebnisse_Sonnabend.pdf

 

 

 

Veröffentlicht unter 2019, Berichte, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar

Vereinsmeisterschaft

Wir dachten, dieser Sommer endet nie, aber plötzlich ist es schon wieder Zeit für die Hallenwettkämpfe.

Heute haben wir uns zur Vereinsmeisterschaft Halle getroffen. Nicht weniger als 26 Schützen waren dabei, darunter viele Neueinsteiger. Für einige war es der erste Wettkampf überhaupt.

60 Pfeile waren zu schießen. Das erfordert Kraft, Konzentration und Durchhaltevermögen. Einige wurden schmerzlich daran erinnert, daß sie das Training in den vergangenen Wochen vernachlässigt haben. Andere erzielten schon sehr ansprechende Ringzahlen.

Hier sind die Ergebnisse im Einzelnen:

Erg Erwachsene

Und hier noch ein paar Bilder vom Tage:

Veröffentlicht unter 2018, Berichte, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar

Franz, unser Mann in Sydney

Gerade vor ein paar Monaten bei uns eingestiegen, und schon zu einem internationalen Wettkampf nach Sydney, das ist Franz! Hier sein Bericht:

„Zum vierten Mal fanden vom 20. bis 27. Oktober die Invictus Games für im Dienst zu Schaden gekommene Soldatinnen und Soldaten in Sydney statt. Die Invictus Games sind eine paralympische Sportveranstaltung, die 2014 erstmals in London im Queen Elizabeth Olympic Park ausgetragen wurde. Das Wort invictus stammt aus dem Lateinischen und bedeutet unbesiegt, unbezwungen. Initiator und Schirmherr der Invictus Games ist Prinz Harry.

Auf dem Gelände der Olympischen Spiele des Jahres 2000 von Sydney trafen sich 500 Athleten aus 18 Nationen, um im sportlichen Wettkampf zu zeigen, dass sie trotz ihres Schicksals „invictus“ sind – also unbezwungen. Mit dabei waren auch 20 deutsche Soldatinnen und Soldaten, die im Rahmen einer Sporttherapie an der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf betreut werden. Einer von ihnen war ich.

Im März 2018 hatte ich zum ersten Mal Berührung mit dem Bogensport und dann stand da gleich dieser Wettkampf in Sydney als Aufgabe auf dem Programm. Eine Trainingsmöglichkeit außerhalb der Trainingslager an der Sportschule in Warendorf hatte ich nicht. Im August habe ich dann bei den Glindower Bogenschützen um Unterstützung nachgefragt. Ich traf bei Uli und Matze gleich auf offene Ohren und große Hilfsbereitschaft. Bis zur Abreise nach Sydney Mitte Oktober hat dann Matze mein Training begleitet. Dank seiner Unterstützung konnte ich meinen ersten Wettkampf im Olympic Park Sydney mit einem für mich als Anfänger großartigen Ergebnis von 374 Ringen bei 60 Schuss abschließen. Ich weiß gar nicht wie oft mir bei den 60 Pfeilen Matzes Anweisungen: „Schultern tief, Ankerpunkt suchen“ und so weiter in den Ohren geklungen haben. Für mich war das eine tolle Erfahrung. Ich danke ganz besonders Matze für sein Training, aber auch allen anderen Glindower Bogenschützen, die mich mit offenen Armen aufgenommen haben.

Neben dem Bogenschießen habe ich am Radrennen und am Sitzvolleyball teilgenommen.

Meine Frau Andrea und ich wollen den Bogensport künftig gemeinsam bei den Glindower Bogenschützen betreiben und haben unseren Mitgliedsantrag bereits eingereicht.“

Veröffentlicht unter 2018, Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Ostdeutsche Meisterschaft 2018 in Glindow

Die Ostdeutsche Meisterschaft ist Geschichte! Gestern, am 1. September traf sich halb Deutschland wieder in Glindow zum Bogenschießen.Es war eine tolle Veranstaltung, mit bestem Wetter, 1 Kirschkönigin,  2 Bürgermeistern und 132 hochmotivierten Schützen.

Wie versprochen blieben einige Medaillen in Glindow: Lykke gewann in ihrer Klasse (wie immer) Gold, Franzi erkämpfte sich nach mäßiger Vorrunde noch Bronze und auch Nils konnte mit einer Bronzemedaille nach Hause gehen.

Alle Ergebisse findet Ihr hier.

Heute haben wir mit ersten Planungen für die ODM 2019 begonnen.

Veröffentlicht unter 2018, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar

Das Bogensportcamp 2018

 

Vom 17.-19. August 2018 fand wieder das Bogencamp statt

Ordentlich erholt und ausgeruht von den Sommerferien starteten wir am Freitagnachmittag des letzten Ferienwochenendes in unser alljährliches Bogencamp. Organisiert wurde das Camp dieses Jahr von Thomas Trapkowski und Michael Eckelt, die Rahmenbetreuung übernahm wieder Familie Wolff. Leckere Salate und Kuchen wurden von den Eltern beigesteuert, dafür möchten wir uns nochmals ganz herzlich bedanken.

Die kulinarische Versorgung am Samstag Mittag wurde wieder von Familie Haase übernommen, die uns mit köstlichem Gulasch und Nudeln versorgten, auch dafür ein liebes Dankeschön. Abends wurde dann immer gegrillt.

Damit wurde sicher gestellt, daß an diesem Wochenende niemand verhungern mußte. Auch die Karpfen kamen dabei voll auf Ihre Kosten (Achtung, die Weihnachtsfeier kann kommen).

Auf der Wiese am Teich schlugen wir unsere Zelte auf. Hier übernachteten fünf Kinder und vier Erwachsene, tagsüber kamen dann noch einige Kinder dazu.

Neben unserem normalen Training hatten wir viel Spaß beim Wikingerschach, Wasserbomben- und Nerfschlachten, dem Nachtschießen oder einfach beim Schnattern und Beisammensein.

Da wir dieses Jahr Bombenwetter hatten, machten wir am Samstagnachmittag einen Ausflug ins Strandbad Glindow, um uns wieder abzukühlen.

Nebenbei fanden die Abschlußprüfungen des laufenden Einführungskurses statt. Alle Teilnehmer haben mit Bravour bestanden und so gratulieren wir Pauline, Heike, Oskar, Ingo und Michael ganz herzlich zum abgeschlossenen Kurs und freuen uns, Euch in unserem Verein begrüßen zu dürfen.

Auch die Vorbereitung der ODM (Ostdeutsche Meisterschaft) konnte an diesem Wochenende organisiert werden.

Als großes Highlight fand Samstagabend die Auswertung des Oskarschießens statt mit tollen Preisen für die Kinder und Kaderschützen. Bei den Erwachsenen ging es lediglich um die „ Ehre“. Die Platzierungen können den Oskarlisten auf der Website entnommen werden.

Zum Abschluß am Sonntag gab es wieder das traditionelle Cloutschießen. Nach dem Zeltabbau trafen wir uns noch einmal zu einem gemeinsamen Mittagessen.

Am Ende waren wir völlig erledigt und wären gerne erneut in die Ferien gestartet, doch gnadenlos fing am Montag die Schule wieder an.

Insgesamt haben wir wieder ein tolles Bogencamp erlebt und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Wir hoffen, daß es dann mehr Teilnehmer geben wird, denn viele waren an diesem Wochenende leider verhindert.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren und Helfer, ohne die die Durchführung des Camps nicht möglich gewesen wäre, denn neben der ganzen Organisation, den Besorgungen, der Vorbereitung der Verpflegung, der Betreuung der Kinder, mußte am Ende noch aufgeräumt und sauber gemacht werden.

Eure Natascha Eckelt

Veröffentlicht unter 2018, Berichte | Hinterlasse einen Kommentar

Tag der offenen Tür und Landesmeisterschaft

Am letzten Wochenende waren die Sportler unseres Schützenvereins an allen Fronten im Einsatz:

Zu Hause in Glindow wurde das Kirsch- und Ziegelfest gefeiert. Aus diesem Anlaß haben wir einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Wer sich für den Bogensport interessiert, konnte sich auf unserem Platz informieren, ein paar Pfeile schießen und mit uns in Gespräch kommen. Etliche Besucher machten von diesem Angebot Gebrauch. Einige waren so begeistert, daß sie sich gleich für einen Neueinsteigerkurs angemeldet haben.

Einige Wettkampfschützen haben sich an der Landesmeisterschaft in Hennigsdorf beteiligt. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Lykke holte Gold bei den Schülerinnen A und hofft mit ihren 592 Ringen auf einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft im August in Wiesbaden. Felix überrascht mit seiner Wettkampfstärke und holt Bronze bei den Schülern B. Auch Franz überspringt schon souverän die 500-Ringe-Marke, obwohl er erst kürzlich den großen Sprung von der 25-m- auf die 40-m-Distanz gemacht hat. Franzi holt Silber bei den Damen.

Die Sommerferien können beginnen! Einige von uns werden zum D-Kader-Trainingslager nach Polen fahren, und dann folgt unser Bogencamp in Glindow. Nach den Ferien richten wir dann wieder die Ostdeutsche Meisterschaft bei uns in Glindow aus.

Veröffentlicht unter 2018, Berichte, Wettkämpfe | Hinterlasse einen Kommentar